Fortgeschrittene


Fortgeschrittene

Eigenes Material: Zweites Shinai, möglichst eigene Rüstung (ca. 250 Euro), Kodachi.
Inhalt: Shikake-waza
Zeiten: Mittwoch, 20:00 – 21:30/Samstag, 13:00 – 14:30 Uhr
Ort: Fechtsaal
Kriterien: Erfolgreiches Absolvieren des Geübtenkurses. Gutes Eine regelmäßige Anwesenheit in beiden Trainingseinheiten ist Voraussetzung zur Teilnahme an diesem *teilnahmebeschränkten* Kurs. Weiterhin, die Bereitschaft, soziale Funktionen i.d. Gruppe zu übernehmen. Erste Fahrten zu Turnieren/Seminaren sind erwünscht, aber nicht obligatorisch. Teilnahme an den Uni Mainz Seminaren aber sehr wohl. Der Ablauf der ersten Kataformen sollte beherrscht werden.
Shikake-Waza: Das Verständnis für den Kampf rückt in den Mittelpunkt des Lernens. Schnelle einfach-effiziente und mutige Angriffstechniken werden gelehrt.

Nachdem Ihr den Geübten-Kurs besucht habt seid Ihr von eurer Technik als auch körperlich in der Lage am „normalen“ Training mit den anderen Dôjô-Mitgliedern teilzunehmen. Ab hier sollte sich jeder eine eigene Rüstung anschaffen, falls er jedoch finanziell nicht dazu in der Lage sein sollte können auch hier im Einzelfall Leihrüstungen ausgegeben werden. Auch hier ist es wichtig mindestens zweimal die Woche zu trainieren und das Training zu Hause regulär weiterzubetreiben. In dieser Gruppe werdet ihr körperlich stärker gefordert. Das Denken und Zulassen von Emotionen IM Kampf, IN der Situation soll durch Konditionieren verloren gehen. Instinktiv sollt ihr möglichst unverkrampft wertungsfrei ERKENNEN und verzögerungslos HANDELN. Also: Angreifen, Angreifen und Angreifen! Der Ablauf aller Kata-Formen sollte am Ende des Kurses nach 1 Jahr beherrscht werden.

Mittwochstraining, 3. Juni 2015

Mittwochstraining, 3. Juni 2015